Biggle's Blog

Web- und Software Development

Arrays

In einem Array ist es möglich eine verkettete Liste zu speichern. Man unterscheidet zwischen ein- und mehrdimensionalen und assoziative Arrays.

eindimensionale Arrays

Das eindimensionale Array ist vergleichbar mit einer einfachen Liste mit einem Index. Elemente vom gleichen Typ werden über den Index (ab 0 zählend)  nebeneinander abgelegt.

$arr[0] erstes Element im Array
$arr[8]  neuntes Element im Array

mehrdimensional Arrays

Bei mehrdimensionale Arrays ist es möglich mehrere Dimensionen abzulegen.

$arr[0][0]      //erstes Element im ersten Array
$arr[0][1]       //zweites Element im ersten Array
$arr[2][11]     //zwölftes Element im dritten Array
$arr[5][2][3]  //viertes Element im dritten Array vom sechsten Array

usw.

assoziative Arrays

Ein assoziatives Array ist sowas wie ein Array von Dictionaries. Hier wird der Index in lesbarer Form abgelegt, wodurch der Zugriff auf die Elemente im Array vereinfacht wird.

$person['name'] = 'Priebe';
$person['firstname'] = 'Mario';

oder alternativ

$person = array ('name' => 'Priebe', 'firstname' => 'Mario');

Der Zugriff auf das Array erfolgt auch hier über den Index

echo $person['vorname'];

Um die Struktur eines Array auszugeben, verwendet man den print_r (rekursiven Print-Befehl)

$person = array ('name' => 'Priebe', 'firstname' => 'Mario');
print_r ($person);

Ausgabe: Array ( [name] => Priebe [firstname] => Mario )


globale Arrays

Es gibt auch jede Menge von globalen Arrays unter PHP, wie z.B.
$_SERVER, $_POST, $_GET, $_SESSION, $_COCKIE
mit print_r kann man sich auch diese Strukturen der Arrays anschauen, oder die Dokumentation bemühen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>