Biggle's Blog

Web- und Software Development

by Mario Binder

Halte Deine Inbox sauber – Oder Anmeldungen organisieren & Spam vermeiden

Wer den einen oder andere Service, wie ebay, amazon, goodreads,… konsumiert, muss sich stets und überall neu registrieren. Dies führt dazu, dass man überall seine Emailadresse angeben muss. Selbst dann, wenn einem angeboten wird, sich über OpenId zu registrieren.

Macht man das über einen längeren Zeitraum, verliert man schnell die Übersicht und es kann mit den Jahren zu einem hohen Spamaufkommen führen.

Wie kann ich dem nun entgegenwirken?

Ich habe meine primäre Emailadresse zu einer Catchall-Adresse konfiguriert, was bedeutet, dass ich jeden beliebigen Präfix in meiner Emailadresse verwenden kann. Die Mails werden dann an die Catchall-Adresse weitergeleitet. Also das primäre Postfach bleibt somit bestehen und man muss nicht für jeden Service eine Postfach einrichten.

Wenn ich mich jetzt bei einem neuen Anbieter registriere, verwende ich den Servicenamen als Präfix. Beispielsweise: goodreads@domain.com, ebay@domain.com, oder amazon@domain.com.

Wenn man nun einen Service nicht mehr nutzten möchte, kann man versuchen sich dort abzumelden oder sein Konto zu löschen. Nicht alle jedoch, bieten einem diese Option an. Aber auch dann, wenn ich meinen Account löschen kann, bin ich in der Lage zurückzuverfolgen, wer denn vielleicht meine Emailadresse an Dritte weitergegeben hat und was weiß ich, was der Anbieter im Nachhinein noch so mit meinen Daten so anstellt.

Inbox bleibt sauber

In diesem Fall bin ich dann gut vorbereitet. Ich kann gezielt, einen Filter auf diesen Präfix definieren, der diese Mails entweder löscht oder in einen Spamordner verschiebt.

zljmh0vz.s5o

Wer seine Mails sortiert, kann über diese Methodik auch seine Email organisieren und die Filter entsprechend anpassen und die Mails in den dafür erstellten Ordner verschieben.

Wie organisierst du deine Emailflut? Kannst du den einen oder anderen Tipp noch dazusteuern? Dann immer rein damit in die Kommentare : )

  • Howard

    ich benutze die Wegwerf Adressen bei Yahoo… fast gleich Prinzip … sehr gut zu handeln!!

  • http://pdmlab.com/ Alexander Zeitler

    Das Einzige Problem: Die 64k-Beschränkung bei Exchange-Regeln

    • http://www.biggle.de/ Mario Binder

      Und wie wirkt sich das aus? Was gibt es für Beschränkungen?

      • http://pdmlab.com/ Alexander Zeitler

        Du kannst nicht soviele Regeln anlegen, wie Du gerne hättest. Du kannst das Limit zwar erhöhen, aber Exchange-Hoster machen das nicht.

      • http://www.biggle.de/ Mario Binder

        ah, prima. Danke für den Hinweis.