Biggle's Blog

Web- und Software Development

by Mario Binder

Neues Design, neue Kommentarfunktion und was noch so kommt im nächsten Jahr

Ich wollte mich mal wieder zu Wort melden. Nicht das ihr denkt, dass ich mein Blog verweisen lasse :-)

Mit einem neuem, aufgeräumten und responsive reaktionsfähigem Design und Disqus als neue Kommentarfunktion geht es gewappnet in das kommende Jahr. Also, was wird 2013 hier in meinem Blog passieren?

Privates Zeuch

Im privaten Bereich, ist das erste viertel Jahr schon gut verplant. Im Januar werde ich meinen 40. Geburtstag feiern (“NullAgeException”) und im Februar dann, werde ich meine Prüfung zum Ausbilder bei der IHK-Berlin absolvieren und hoffentlich bestehen. Wer etwas über den Ablauf der Ausbildung für Ausbilder erfahren möchte, wird dies hier einem ausführlichen Artikel erfahren.

Am 28.3. werde ich meine geliebte Prinzessin heiraten, mit der ich jetzt 13 Jahre zusammen lebe. Mal schauen, vielleicht schreibe ich auch darüber.

Weiterhin habe ich meinem Sohn versprochen, mit ihm mal in das Computerspielemuseum zu gehen, da freue ich mich drauf.

Gitarrenunterricht

In diesem Jahr habe ich angefangen mir selbst Gitarre beizubringen, nun bin ich an einem Punkt angelangt, wo ich doch einen Gitarrenlehrer benötige. Meinen Sohn habe ich bereits zum Gitarrenunterricht angemeldet, 2013 stoße ich zum Unterricht dazu.

Bewusster & gesünder Leben

Wer mich etwas länger kennt, der weiß dass ich früher mal den Beruf Koch gelernt und viele Jahre ausgeübt habe. Zu jener Zeit, war die Arbeit mit und am PC mein Hobby, welches ich ja mittlerweile zum Beruf machen konnte. Leider habe ich indessen das Kochen und auch meine Ernährung etwas vernachlässigt. Nun aber, werde ich das Kochen zu meinem neuen Hobby auserwählen und mich darin versuchen, uns hier daheim öfters und das auch gesund, zu bekochen.

Abnehmen

Ei, ei ei, das kommen wir auch zum nächsten Punkt. In einem Jahr habe ich doch so um die 10kg zugenommen. Sprich, hier muss was getan werden. Zumal ich im März ja auch in einen Anzug passen möchte : ) Also steht auch ein wenig abnehmen mit auf der Liste.

Entschleunigen

Die Uhr tickt, na und?! Mir doch egal. Ich gehe jetzt alles ein wenig ruhiger und bedachter an. Einfach auch mal das Antworten aussitzen. Manches soll sich auch so ganz von alleine erledigen, habe ich mir sagen lassen. Wie man sich so einiges erleichtern kann, mit welchen Tools man sich bei der täglichen Arbeit unterstützt, werde ich im kommenden Jahr zeigen.

 

Entwicklerkram

Am 7. Januar schon, geht’s gleich zu einem Termin bei der ALT.NET UG Berlin  zum Thema “MS Test der missverstandene Stiefbruder”. Hier wird uns Hendrik Lösch etwas über MS Test erzählen. Ich freu mich drauf : )

Im kommenden Jahr werde ich mich intensiv mit der Windows 8 und Windows Phone 8  Entwicklung beschäftigen und hoffentlich einer meiner Projekte umsetzen, die ich schon seit langem im Kopf habe.

Ich habe hier auch noch ein Raspberry Pi rumliegen, welches mal Verwendung finden sollte und auch der Kinect-Sensor will mal angetestet werden.

Im Oktober geht es dann natürlich wieder zum Developer Space in Leipzig, der Termin (18.10.-20.10.2013) steht ja schon fest. Wer rechtzeitig über die Registrierung informiert werden will, sollte auch alle Fälle den Newsletter abonnieren.

Mal schauen, ob noch die eine oder andere Konferenz dazukommen wird, geplant ist bisher noch nichts weiter.

 

Ansonsten, bleibe ich auch G+ weiterhin treu und hoffe, dass der eine oder andere  sich wieder dort hin zurück “verläuft”.

Was geht bei dir im kommenden Jahr, volles Programm, oder doch eher ganz auf ruhig?

Ähnliche Beiträge