Ein cooles Tool um einen schnellen Überblick zu bekommen, wann man welchen Eintrag in OneNote getätigt hat, bekommt man mit OneCalendar.

image

Der Inhalt lässt sich durch das Drücken von F5 aktualisieren. OneCalendar setzt eine Installation von OneNote 2010 voraus.

Ich bin gespannt, ob auch Einträge von anderen Personen, bei einem shared Book, richtig angezeigt werden. Das aber kann ich erst morgen, auf der Arbeit heraus finden. Ich lass es euch wissen Zwinkerndes Smiley

download | via

OneCalendar – Die schnelle Übersicht
Markiert in:

2 thoughts on “OneCalendar – Die schnelle Übersicht

  • November 3, 2011 bei 12:34
    Permalink

    Leider werden Notebooks die auf einem internen Server (shared werden) nicht mit angezeigt. Mein OneNote dagegen, was ich auf meinem SkyDrive liegen habe, funktioniert. Schade.

Kommentare sind deaktiviert.