Wenn große Stars sterben und neue große Stars geboren werden, spricht man von einem gewissen Gleichgewicht. So auch bei den Top Opernsänger der Welt.

Grandios und mit Gänsehautgarantie kommt der 38jährige Paul Potts aus England daher und erobert, und das nicht nur in der Opernscene, die Welt.

Vor ca einem Jahr im Casting bei „Britain’s Got Talent“ wurde er sozusagen entdeckt, gelangweilt sitzt die Jury und lässt ihn singen. „Ready when u are“.

von da an scheint er alle zu faszinieren, und gewinnt den Contest und reist um die Welt und begeistert das Publikum. Ich hab das meine Freundin gezeigt, die aber ganz empört meinte  „kenn ich schon, der ist sogar in der Werbung“ oO. Hallo?

Ich fass es nicht, dass mein mangelnder Fernsehkonsum solchen Einfluss auf „Informationslücken“ haben kann. Nun gut, hier das Video von der Werbung:

Videolink: Paul Potts – Telekom

Mit seinem Album „One Chance“ hat er Weltweit schon abgeräumt, es ist nur eine Frage der Zeit, dass Paul Potts auch hier in DE seine Krone bekommt.

Bildquelle Charts: Wikipedia

via Robert Basic

Paul Potts – Die Reinkarnation von Pavarotti?
Markiert in:

3 thoughts on “Paul Potts – Die Reinkarnation von Pavarotti?

Kommentare sind deaktiviert.