Den Song von Keimzeit hab ich damit nicht hinbekommen, aber dennoch ist Tonematrix ein nettes „Kling Klang“ Spielzeug, mit dem man Pixel zeichnen kann, welche dann alle einen unterschiedlichen Ton abspielen.

Wenn man sich was nettes gebaut hat, was obendrein vielleicht auch noch gut klingt, kann man diese Codefolge mit dem Rechsklick speichern und auf diese Art auch wieder einfügen.

Hier meine kleine Spielerei:

0,224,928,32312,16392,18540,116840,19212,19208,116844,18536,16392,32312,928,224,0

tonematrix

Tipp: Von vorne beginnen, mit Space-Taste : )
Tipp2: So, heisst btw das Lied von Keimzeit, welches mich schon eine Ewigkeit begleitet

Tonematrix – Kling Klang, Du und ich…
Markiert in:    

Ein Gedanke über “Tonematrix – Kling Klang, Du und ich…

Kommentare sind deaktiviert.